Österreichs Gesundheitsmagazin

» zur NEWS LEBEN Startseite

31.5.2012 11:20

Medizinische Tipps für Ihre Reise

  • Was unbedingt in die Reiseapotheke gehört
Medizinische Tipps für Ihre Reise

Gesund im Urlaub. Warum nicht nur der Reisepass, sondern auch der Impfpass wichtig ist. Und was Sie unbedingt in Ihre Reiseapotheke packen sollten.

Wer denkt schon gerne an Verdauungsprobleme, Sonnenbrand oder Insektenstiche, wenn er gerade seine lang ersehnte Urlaubsreise plant? Und dennoch: Gerade die richtige Reiseprophylaxe und eine gut ausgestattete Reiseapotheke können manchmal einen Urlaub retten. Wichtig vor dem Urlaub: Impfpass kontrollieren! Impfschutz? Bis zu sechs Wochen vor der Ankunft am Urlaubsziel sollten die notwendigen Impfungen und Vorbeugemaßnahmen beginnen. Dieser Vorsorgeplan, den man in jeder Apotheke, beim Arzt oder im Tropeninstitut erfragen kann, ist unbedingt einzuhalten. Das gilt speziell für die Malariaprophylaxe.

Basis-Impfschutz für Reisende
Der Basis-Impfschutz für Reisende, egal mit welchem Ziel, besteht aus Diphtherie, Tetanus, Poliomyelitis (Kinderlähmung), Hepatitis A+B und Typhus. Gegen die ersten drei sind Sie wahrscheinlich grundimmunisiert, vor der Abreise sollten Sie aber abklären, ob eine Auffrischung notwendig ist. "Viele vergessen, dass der Impfschutz alle zehn Jahre aufgefrischt werden muss. Gerade vor der Urlaubssaison sollte der Impfpass nochmals kontrolliert werden. Eine einzige Impfung schützt vor lebensbedrohlichen Erkrankungen und schweren Folgeschäden", betont Christiane Körner, Vizepräsidentin der Österreichischen Apothekerkammer.

In den Apotheken läuft übrigens noch bis Ende Juni eine Aktion zur vergünstigten Abgabe von Impfstoffen gegen Diphtherie, Tetanus, Kinderlähmung und Keuchhusten. Bei Hepatitis A+B sowie Typhus ist das Infektionsrisiko vor allem in sozioökonomisch unterentwickelten Ländern hoch, daher sollten Sie sich dagegen vorsichtshalber impfen lassen.

Checkliste zur Reiseapotheke
Außer dem passenden Impfschutz ist eine individuell zusammengestellte Reiseapotheke das Um und Auf vor dem Urlaubsantritt. "Als Grundregel gilt: Nehmen Sie nur Arzneimittel mit, die Sie kennen und gut vertragen oder die Ihnen im Gebrauch und in den möglichen Nebenwirkungen genau erklärt wurden. Und kontrollieren Sie Ablaufdatum und etwaige arzneirechtliche Bestimmungen fürs Ausland", rät Ursula Wiedermann-Schmidt, Leiterin des Instituts für Spezifische Prophylaxe und Tropenmedizin der MedUni Wien.

Das Zentrum für Reisemedizin rät zur Mitnahme folgender Utensilien und Medikamente, die freilich nur Vorschläge unter vielen gleichwertigen anderen Präparaten darstellen und daher nicht als produktbezogene Empfehlung zu verstehen sind:

1. Pflaster, Verbandsmittel, Schere, Pinzette. Aber: keine Spritzen und Nadeln!
2. Fieberthermometer
3. Insektenschutzmittel (nur geprüfte Mittel)
4. Sonnenschutzmittel mit hohem Lichtschutzfaktor (> 25)
5. Mittel gegen Reisekrankheit wie z.B. Travel-Gum, Vertirosan®
6. Flüssigkeits- und Elektrolytersatz bei Durchfall: Normhydral® oder Normolyt®/lösliches Pulver / 5 Pkg.
7. Antibiotikum bei Durchfall: Rifaximin (Colidimin®)
8. Nichtfieberhafter Durchfall: Loperamid-Kapseln
9. Bakterielle Allgemeininfekte: Breitbandantibiotikum Ciproxin® 250 mg, Filmtabletten oder Zithromax® 500 mg Filmtabletten
10. Übelkeit und Erbrechen: Paspertin® 30 ml Lösung
11. Schmerzen und Fieber: Parkemed® 500 mg Filmtabletten
12. Juckende Hautausschläge und Insektenstiche: Fenistil®-Gel
13. Wundsalben: Desinfektion (z.B. Betaisodona®), antibiotische Salben (z.B. Baneocin®), gegen Sonnenbrand und Verbrennungen Bepanthen® Schaumspray; gegen juckende Hautausschläge & schweren Sonnenbrand: z.B. Nerisona®-Crème
14. Quallenschutz: Safe Sea®
15. Augen(bindehaut)entzündungen: Refobacin®-Tropfen (antibiotisch), Similarsan (homöopathisch)
16. Ohrenentzündungen: Normison® oder Otospirin® (antibiotisch)
17. Halsentzündungen: Lutschtabletten (Neo-Angin®, Torothricin®)
18. Sofern Sie in ein Malariagebiet reisen: Malariamedikamente
19. Medikamente, die Sie ständig einnehmen müssen (z.B. auch die "Pille")

31.5.2012 11:20
Seite bookmarken bei: ? Hilfe
pixel